Schlagwörter

, , , ,

wp-1583588399611.jpgMeine relativ neue Begeisterung gilt dem Brotbacken – wie man schon an einigen Fotos auf  Instagram sehen kann 😉 … denn dieses Erlebnis von Duft und der Überraschung, wie es geworden ist, wenn man den Topf öffnet, nicht zuletzt der Genuss der ersten – noch leicht warmen – Scheibe frisch gebackenen Brotes mit Butter und etwas Salz ist einfach unvergleichlich ! Da ich trotz -inzwischen einiger selbst gebackener Brote- noch weit entfernt vom wirklichen Können bin, aber doch viele gute Quellen für wunderbare Brotrezepte und das dazu nötige praktische Grundwissen gefunden habe, zeige ich euch hier mal ein paar Brote , die man als Anfänger sehr gut nach backen kann .              Übrigens sind alle diese Brote im Gusseisentopf gebacken, denn das ist sehr praktisch und man spart sich das Schwaden. Die Temperatur folgt dem Rezept, nur nehme ich für eine noch schönere Kruste in den letzten 10 Minuten den Deckel ab.

Leider sind die Fotos hier im Post ziemlich unscharf. Kann ich mir nicht erklären – im Original sind sie das nämlich nicht. Tut mir leid…

 

Ruch-Kartoffel- Kruste von https://brotbackliebeundmehr.com Das ist der Blog von Valesa Schell mit vielen schönen Rezepten und verständlich erklärtem Knowhow.

 

Sauerteig Brot nach https://marcelpaa.com  Auf seinem Blog gibts das Rezept mit Video. Auf seinem Youtube Kanal zeigt er noch in vielen weiteren Videos , wie man gutes Brot und Gebäck selber herstellen kann. Sehr hilfreich, wenn man die Handgriffe mal „live“ sehen möchte und wirklich anschaulich erklärt.

 

„No Knead“ Bierbrot aus dem Buch „Brotbackkurs“ von Valesa Schell .  Das ist ein tolles Buch mit geballtem Wissen und Rezepten fürs Brotbacken.

 

wp-1583588399675.jpg

Kartoffelbrot vom https://backenmitleidenschaft.com  Auf diesem Blog gibt es viele gute und gelingsichere Rezepte zum Backen und Kochen.

 

Der „Volle Fluff“ aus der Zeitschrift BROT 6’19  Diese Zeitschrift vermittelt viel Wissen und enthält genaue Rezepte für Anfänger und besondere auch für Könner.

Schnelles Pane d’estate aus der BROT 4’19

Ferment Weizenmischbrot von https://brotdoc.com  Auch beim „brotdoc“ gibt es viele Rezepte und Grundlagen fürs Brotbacken.

Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust bekommen, mal ein Brot zu backen. Es gibt natürlich noch unglaublich viel mehr gute Quellen für Rezepte, die ihr noch entdecken könnt. Meine winzige, aber dennoch feine Auswahl hier ist natürlich nicht umfassend und sollte euch nur ein bißchen Appetit aufs Brotbacken machen 🙂 !