Schlagwörter

, , , , , ,

IMG_8004Diese schnelle, deftige Nudelpfanne ist ein echtes Wohlfühlessen für schlechtes Wetter, Kummer, wenn es draussen zu kalt ist , ein blöder Tag war oder man einfach grossen Appetit auf Nudeln mit Pilzen ( ich hatte Pfifferlinge ), Bacon , Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und Bergkäse hat 🙂 . So kurz und knapp wie diese Einleitung ist auch die Zubereitung 😉 …

Zutaten :

  • kurze Nudeln
  • ca. 400g Pilze , geputzt und nicht zu klein geschnitten
  • Bacon, in Würfel geschnitten
  • Zwiebel, fein gehackt
  • Knoblauchzehen, fein gehackt – nach Geschmack
  • frische Petersilie, fein gehackt
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Viel frisch gemahlener Pfeffer, Salz, etwas Rosenpaprika und etwas frisch geriebenen Muskat
  • Viel grob geriebener Bergkäse zum Schluss

Zubereitung :

IMG_7999

  1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abgiessen.
  2. Alle Zutaten vorbereiten .
  3. In einer grossen Pfanne Olivenöl erhitzen und zuerst den Bacon anbraten , bis er anfängt leicht braun zu werden. Das Wenden nicht vergessen.
  4. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Pilze dazugeben und alles unter mehrmaligem Rühren braten, bis das Wasser aus den Pilzen verdunstet ist – die Hitze sollte nicht zu hoch sein.
  5. Nach Geschmack (kräftig) würzen und die Petersilie dazugeben.
  6. Die gekochten Nudeln gut untermischen , Deckel drauf und wenige Minuten bei mässiger Hitze ziehen lassen. Mal umrühren.
  7. Zum Schluss viel gehobelten Käse drüberstreuen, den Deckel wieder drauf setzen und den Käse zerlaufen lassen .
  8. Guten Appetit !

IMG_8001

IMG_8006