Schlagwörter

, , , , , , ,

IMG_6879Appetit auf einen knusprig – fruchtigen, dezent süssen Apfelcrumble mit Walnussknusper ? Ist ziemlich schnell im Ofen und schmeckt am besten, wenn er noch leicht warm mit einem Klacks kühler Sahne genossen wird ! Falls ihr gerade Pflaumen übrig habt, könnt ihr auch diesen Pflaumencrumble backen. Ist auch sehr köstlich !

Zutaten   :

  • Äpfel, z.B. Boskoop, geschält und in Spalten oder Stücke geschnitten
  • etwas Zitronensaft
  • 4 El Butter
  • Ahornsirup
  • 150 g Walnusskerne, grob gehackt
  • 100g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 125 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 125 g Butter
  • 80 g Haferflocken

Backpapier, Schüssel, Auflaufform, beschichtete und unbeschichtete Pfanne

Zubereitung   :

  1. IMG_6874 Für die karamellisierten Walnüsse die Nüsse in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, 100 g Zucker drüberstreuen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden braten, bis der Zucker flüssig wird und die Nussstücke überzogen sind. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden – das geht schnell. Auf Packpapier ausbreiten und auskühlen lassen.
  2. Für die Streusel in einer Schüssel Mehl, braunen Zucker, Haferflocken, Zimt und die Butter mit den Händen oder den Knethaken des Mixers zu Streuseln vermischen und kühl stellen.
  3. In einer unbeschichteten Pfanne die Butter zerlassen und die vorbereiteten Äpfel unter Wenden kurz und stark anbraten ( sie sollten nicht zu weich werden ) und zum Süssen einen guten Schuss Ahornsirup untermengen. Die Äpfel dann gleich in die Auflauffform geben.
  4. IMG_6875Den Ofen auf 190° Ober/Unterhitze vorheizen. Den abgekühlten Walnussknusper etwas zerkleinern und auf die Äpfel streuen. Darauf die Streusel verteilen und nun die Form auf die mittlere Einschubleiste des Ofens stellen. Die Backzeit beträgt ca. 30 Minuten. Zwischendurch mal nachsehen – jeder Ofen backt anders.

IMG_6876Den Crumble ein paar Minuten auskühlen lassen und dann mit oder ohne etwas Schlagsahne geniessen.   Guten Appetit !

IMG_6881

IMG_6882