Schlagwörter

, , , ,

IMG_6241Ein kleines, schnelles Essen, dem man nicht wirklich ansieht 😉  wie gut es schmeckt … Das  Hähnchenbrustfilet (vom ehemals glücklichen Hähnchen !) wird mit einer Scheibe Bacon umwickelt, und mit einem Salbeiblatt besteckt. Die Soße besteht aus Zwiebel, Knoblauch,Tomaten ( frisch oder Dose ), Weisswein, Hühnerfond-oder Brühe und etwas Creme Fraiche. Während des Schmorens vollendet dann noch Salbei und Bacon den Geschmack und schon gibt es ein saftig-aromatisches Hähnchen mit köstlicher Sauce. Dazu schmeckt frisches Weissbrot, Reis oder eine Nudel.

Zutaten   :

  • pro Person ein BIO Hähnchenbrustfilet, abgespült und trocken getupft
  • je Filet eine dünne Scheibe Bacon
  • je 1 Salbeiblatt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Olivenöl
  • eine 425 g Dose Tomaten, stückig , oder Fleischtomaten klein gewürfelt
  • etwas Cayenne Pfeffer
  • etwas Hühnerfond oder Brühwürfel
  • ein Glas trockener Weisswein
  • Creme fraiche oder Creme double nach Geschmack

IMG_6243 IMG_6246

Zubereitung    :

Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, mittig mit einer Scheibe Bacon umwickeln und die Enden an der Unterseite einschlagen. Das Salbeiblatt an der Oberseite unter den Bacon stecken (siehe Foto). Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Filets zuerst auf der Unterseite bei mittlerer Hitze leicht braun anbraten, dann vorsichtig wenden und dabei schauen, dass der Bacon nicht aufreisst. Nach dem Anbraten beider Seiten, die Filets auf einem Teller ablegen und zudecken.    Nun zur Sosse. In derselben Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch andünsten, die Tomaten dazugeben , kurz mitbraten und dann mit dem Wein ablöschen. Etwas Hühnerfond dazugiessen, das Ganze aufkochen lassen und ein paar Minuten einkochen lassen. Dann Creme fraiche dazurühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne. Wenn die Sosse fertig ist, die Hähnchenbrustfilets mit dem angesammelten Saft hineinlegen und noch einige Minuten bei mässiger Hitze gar werden lassen. Die Sosse nochmal durchrühren und dann:  Guten Appetit !

IMG_6249