Schlagwörter

, , , , , , , ,

IMG_5656Fast nichts im Kühlschrank, aber Appetit auf Knoblauch mit Nudeln 😉 ? Dann her mit schnell gemachten Spaghetti Aglio e Olio ( so heissts in Italien, kennt ihr bestimmt alle ). Die Zutaten – falls sie nicht anwesend sein sollten- sind sehr übersichtlich und schnell gekauft, die Zubereitung fix, aber der Geschmack sommerlich, würzig und einfach lecker ! Noch etwas Salat dazu und schon is(s)t man glücklich 🙂 ! Zutaten :

  • 500 g Spaghetti oder Linguine
  • ca.eine halbe Knolle ! frischer Knoblauch, die Zehen in dünne Scheibchen geschnitten
  • eine grosse, rote Chilischote , kleingehackt- oder getrockneter Chili nach Geschmack
  • 2 El gehackte, frische Petersilie
  • gutes Olivenöl , ca. 80 ml oder mehr
  • Salz
  • frisch geriebener Parmesan zum Draufstreuen

Zubereitung  : Zuerst das Olivenöl in eine kleine , kalte Pfanne geben, wobei der Boden  ca. einen knappen halben Zentimeter bedeckt sein sollte. Jetzt die Knoblauchscheiben und die gehackte Chili dazu geben, etwas salzen und die Herdplatte auf kleiner Hitze erwärmen, sodass das Öl die Aromen langsam annehmen kann.      Schon mal das Nudelwasser aufsetzen und dann die Nudeln al dente kochen.    Nun die Hitze für die Pfanne etwas erhöhen und das Öl langsam richtig heiss werden lassen.   Unbedingt aufpassen, dass der Knoblauch nicht braun wird !   Jetzt die gehackte Petersilie dazugeben und kurz mit erhitzen. Die Pfanne beiseite ziehen.   Die fertigen Nudeln in ein Sieb abgiessen, zurück in den Topf schütten und sofort das Knoblauch-Chili- Petersilien Öl draufgeben und alles gut untermischen.    Mit dem Parmesan servieren und zum Essen ein Schlückchen italienischen Wein geniessen ( oder Wasser 😉 ) !    Buon Appetito ! IMG_5660 IMG_5664 IMG_5666 IMG_5670