Schlagwörter

, , , , , , ,

IMG_5306Hoffe, ihr habt ein schönes, harmonisches Weihnachtsfest ! Vielleicht denkt ihr aber auch schon ein bisschen ans Neujahrsfrühstück ? Dann hätte ich hier eine kleine Idee fürs Buffet ( reimt sich so schön 🙂 …- die gilt auch für ein normales Frühstück ! Nämlich Bündnerfleisch, das mit gegarten Fenchelscheibchen, grünen und blauen Weintrauben und einem feinen Dressing angerichtet und mit gerösteten Pinienkernen beknuspert wird. Keine aufwendige -aber schmackhafte kleine Idee , die auch noch hübsch aussieht.

ZUTATEN  :

  • ca. 20 Scheiben Bündnerfleisch
  • 1 kleinen Fenchel , in ganz dünne Scheiben geschnitten
  • etwas Zitronensaft
  • blaue und weisse kernlose Trauben, halbiert
  • Pinienkerne, hellbraun geröstet
  • Dressing aus   :   4 EL Traubenkernöl, 4 EL Rapsöl,  3 EL Balsamicoessig, Pfeffer, Salz, 1 Eigelb

Zuerst die Fenchelscheiben in kochendem Wasser mit dem Zitronensaft weich köcheln, im Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Dann das Dressing aus den angegebenen Zutaten zusammenrühren. Nun die Scheiben Bündnerfleisch auf einer Platte dachziegelartig anrichten, die Fenchelscheiben darauf verteilen, die halbierten Weintrauben hübsch dazulegen und das Dressing mit einem Löffel gleichmässig drüberkleckern. Zum Schluss die gerösteten Pinienkerne grosszügig draufstreuen. Und schon ist es fertig und schmeckt euch hoffentlich auch lecker !   Weihnachtliche Grüsse von der Zimtschnegge ❤ ! Ich hab da noch ein kleines Suchbild für euch… Wo ist die Platte mit dem Bündnerfleisch ??? 😉

IMG_5309