Schlagwörter

, , , , , ,

DSC03137

DSC03145

Quesadillas sind Weizentortillas gefüllt mit einer Mischung aus Gemüse, Kräutern und Käse, die anschliessend  derPfanne gebraten werden. Zum ersten Mal bei Jamie Oliver gesehen, war ich gleich hin und weg und inzwischen gabs die bei uns öfter- immer ein bischen anders gefüllt. Heute hatte ich rote und gelbe Paprika, Frühlingszwiebeln, Fleischtomate, eine frische, rote Chilischote , Petersilie und Gouda. Dazu schmeckt eine Guacamole mit Tomate, Frühlingszwiebel, Knoblauch und einem Löffel Creme fraiche. Ist schon eine geballte Schnippelei nötig, aber heute hatte ich die tatkräftige Hilfe meiner Tochter ! Die Quesadillas lassen sich übrigens prima vorbereiten. Fertig gefüllt, warten sie geduldig im Kühlschrank bis sie gebraten werden können.

ZUTATEN :     für die Guacamole –  1 schöne, reife Avocado, Zitronensaft , 2 gehackte Frühlingszwiebeln (nur das Weisse), 1 grosse Tomate entkernt und klein gewürfelt,1 Knoblauchzehe gepresst, Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Tabasco, 1 geh.TL Creme fraiche

für die Quesadillas –   1 1/2 Pakete, das sind 12 Stück , weiche Weizentortillas z.B. von Casa Fiesta, 1 rote,1 gelbe Paprikaschote, 4 Frühlingszwiebeln, 1 Fleischtomate entkernt,1 grosse frische, rote Chilischote , Petersilie, 250 g Gouda oder Cheddar grob geraspelt, Salz, Pfeffer , Chili con carne Gewürz von Fuego-wer mag-, Tabasco

ZUBEREITUNG :      Zuerst die Guacamole zubereiten, damit sie etwas durchziehen kann. Dazu die Avocado halbieren, den Kern rausnehmen -das geht gut,wenn man die Klinge eines scharfen Messers mit Schmackes in den Kern schlägt und ihn dann raushebt-. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben, sofort mit Zitronensaft beträufeln und mischen, damit es nicht braun wird. Jetzt die Tomate, den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln und die Creme fraiche dazugeben, alles unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Mit Frischfolie abgedeckt kühl stellen.       Für die Quesadillas alle Zutaten sehr klein hacken und in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer, ca. 2 TL Chili con carne Gewürz und Tabasco nach Geschmack würzen. Dann den geraspelten Käse untermischen. Den Backofen zum Warmhalten der fertigen Quesadillas anheizen. Jetzt gehts ans Füllen . Dazu eine Tortilla mit ca. 2 El Füllung bestreichen- dabei einen kleinen Rand freilassen-. Eine zweite Tortilla genau passend drauflegen und flächig andrücken. Wenn alle fertig vorbereitet sind, eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und die Quesadillas nacheinander auf jeder Seite braten bis sie leicht gebräunt sind -das geht ziemlich schnell- , vierteln und im Backofen warmhalten. Beim anschliessenden Tisch decken auf keinen Fall die Servietten vergessen, denn die Quesadillas schmecken am Besten aus der Hand mit einem Klecks Guacamole drauf !    Guten Appetit !BildBild